A wie Alpaka

Ein humorvoller New Adult Roman mit tierischer Unterstützung – erscheint am 1. Juni 2021 im Wreaders Verlag.

Klappentext

Eine WG, zwei Studenten und ein Alpaka namens Olaf. Was kann da schon schiefgehen?
 
Eigentlich möchte Milan nur in Ruhe studieren. Doch als sein Kumpel Fiete kurz vor dem Rauswurf an ihrer Uni steht und dringend einen weiteren Kurs belegen muss, steht es außer Frage, dass er ihm hilft. Ein Start-up-Wettbewerb ist Fietes letzte Rettung. Milan merkt jedoch schnell, dass durch die Teilnahme sein bis dahin strukturiertes Leben völlig durcheinandergerät. Während ihre Geschäftsidee zunächst aneckt, er sich in die quirlige Malou verguckt und auch noch ein Alpaka in ihre WG einzieht, scheint das Chaos perfekt zu sein. Dabei ahnt er nicht, dass er bald vor eine schwierige Wahl gestellt wird. 

Infos zum Buch

  • Verlag: Wreaders Verlag
  • Genre: New Adult & Humor
  • erscheint am 1. Juni 2021
  • erhältlich als eBook und Printausgabe

Buchtrailer zu A wie Alpaka

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

»Meinst du, wir könnten Olaf einen kleinen Iro verpassen?«, fragt Fiete. Seine Augen leuchten vor Begeisterung. »Und dann könnte das hier so heruntergehen«, er streicht über Olafs Hals und Rücken, »dann sieht er aus wie ein haariger Dino.«
»Ähm, ich weiß nicht.«
»Okay, dann machen wir das«, sagt er vergnügt und klatscht in die Hände. 


(Textschnipsel aus A wie Alpaka)

Mittlerweile bin ich in den vollen Genuss seiner diversen Laute gekommen, die er von sich geben kann. Das Summen ist eindeutig sein liebster. Mich erinnert es stets an ein verwirrtes Baby oder an eine verschnupfte Katze gepaart mit einem kaputten Rasenmäher. Fiete hat sich zunächst Sorgen gemacht, ob er Blähungen hat. Nach meiner Recherche soll das aber völlig normal sein. Alpakas summen, wenn sie glücklich, neugierig, gelangweilt und ängstlich sind ... ach, im Endeffekt kann man jeden Gemütszustand in den Satz einsetzen. 

 
(Textschnipsel aus A wie Alpaka)